So ein Schweinestall

 

Klar, aber absolut keine Sauerei!

Denn unsere "Molke-Verwerter" sind viel reinlicher, als man zunächst vermuten mag. Ihr Zuhause ist strikt aufgeteilt in "Schlafraum", "Essbereich" und "Toilette" - und solange es die Möglichkeit dazu hat, würde ein Schwein diese Bereiche auch niemals vermischen.

Übrigens: Was bei Schweinen wie eine überdimensionale Steckdose aussieht, heißt Rüsselscheibe - ihr "Hand-Ersatz" sozusagen. Sie besteht aus Oberlippe und Nase und ist sehr empfindlich, aber auch kräftig. Aufgaben: Riechen, Tasten, Fühlen, Graben, Wühlen.